Katalog und weitere Artikel zur Ausstellung

Beiträge namhafter Wissenschaftler, hochwertige Objektfotografien, faszinierende Unterwasseraufnahmen (Prestel Verlag)


Über 1,5 Mio. Besucher
Bereits über 1,5 Mio. sahen die Ausstellung in Berlin (Martin-Gropius-Bau), Paris (Grand Palais) und Bonn (Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland).

 
Kontakt

Martin-Gropius-Bau
Niederkirchnerstraße 7
10963 Berlin
Tel.: +49.30.25486-0
www.gropiusbau.de

Veranstalter
Franck Goddio und Hilti Arts & Culture gGmbH in Kooperation
mit dem Martin-Gropius-Bau und den Berliner Festspielen
Tel.: +49.30.25486-227, Fax: +49.30.25486-234
info@aegyptens-versunkene-schaetze.org

Pressebetreuung
salaction public relations GmbH
Hans-Henny-Jahnn-Weg 53
22085 Hamburg
Dieter A. Irion, Tel.: +49.40.22658-300, dieter.a.irion@salaction.de
Katrin Wollgast, Tel.: +49.40.22658-322, katrin.wollgast@salaction.de
Susanne von Karstedt, Tel.: +49.40.22658-352, susanne.von.karstedt@salaction.de
 
Führungen
FührungsNetz des MD Berlin
Tel.: +49.30.90 26 99-444, Fax: +49.30.282699-443
info@mdberlin.de

VIP-Tickets
Interklassik GmbH
Tel.: +49.30.254629-51

VIP-Ticket-Shop
im Hotel InterContinental
Budapester Straße 2
10787 Berlin

Wissenschaftliches Symposium
Oxford Centre for Maritime Archaeology at Oxford University
Institute of Archaeology
36 Beaumont Street
Oxford, OX1 2PG
Großbritannien
Jonathan Cole, jonathan.cole@arch.ox.ac.uk